Location: Deutschland
Hometown: Düsseldorf
Keywords: Katze, Hunde
About: Gesundes Essen
Wenn das Kätzchen an ein neues Lebensmittel gewöhnt ist, anders als die Muttermilch, kann das zu Störungen im Darm führen. Deshalb ist es notwendig, das Haustier nach und nach in den kleinen Portionen zu füttern. Lebensmittel sollten ausgewogen und Qualität sein.

Das Futter berühmter Marken, die für Kätzchen bestimmt sind, ist sehr gefragt. Wer ein Kätzchen gekauft hat, sollte am besten mit den ehemaligen Besitzern klären, ob er ein Lieblingsessen und eine bestimmte Diät hat. Wenn Sie nicht planen, das Haustier durch das zu füttern, was nicht in seiner Ernährung früher enthalten war, dann füttern Sie etwas Neues nach und nach.

Wenn es sich um ein trockenes Futter handelt, vergessen Sie nicht, das Tier ausreichend sauberes Wasser zu lassen und zu beobachten, wann es endet. Wenn Sie Ihr Haustier mit Trockenfutter füttern, ist es notwendig, es mit Bran zu rühren. Sie haben einen guten Einfluss auf den Darm und beseitigen Verstopfung.

Man darf nicht vergessen, dass die Katze, da sie eine Raubkatze ist, sich nach und nach an Fleischgerichte gewöhnen sollte. Kätzchen können Hühnerfilet ab einem halben Monat kochen und in kleine Stücke schneiden, was kleine Portionen gibt.

Es ist sehr einfach, weil man es in nur 15 Minuten kochen kann, und Salz oder etwas anderes hinzufügen, nicht brauchen. Wenn man anfängt, das Haustier von klein auf an Fleisch anzugreifen, kann man es in einem Mixer an das Fruchtfleisch mahlen.

Und denken Sie daran, dass eine häufige Ursache für Verstopfung ist ein Mangel an Flüssigkeit, so immer darauf achten, dass die Katze Wasser isst.

Manchmal kommt es vor, dass die Besitzer alle Regeln einhalten, und Katzen bekommen alles, was sie brauchen, aber trotzdem haben sie Verstopfung.